The Orworms in der Presse und im Volksmund
"Schade, dass die Jungs für DSDS schon zu alt sind..."
Dieter B.

"Kraftvoll, athletisch, kernig - die Partyband für ganze Kerle und deren Frauen."
Män's Health

"...Musik ist Medizin für die geschundene Großstadtseele. Beim Abschalten helfen The Orworms besser als andere Bands. Keine Nebenwirkungen, nicht rezeptpflichtig. The Orworms sind ein reines Naturprodukt, alles echt und live..."
Apotheker Wegschau

"Dass unser Prisäckchen, unser Mitschreiberling der ersten Stunde, mal so abgehen würde, hätten wir nie gedacht. Prädikat: zäpfchenverdächtig - Gratulation!"
Geilenkirchener Volksanzeiger

"Da zeigt sich mal wieder, wie weit wir von der Emanzipation in unserem Lande entfernt sind: bei den Orworms stehen die Männer im Rampenlicht während die Frauen dazu verdammt sind, in der Publikumsmasse unterzugehen und ihnen huldigenderweise ihre Schlüpfer auf die Bühne zu werfen - bäh, zum Weghören..."
Ämma

"Diese Jungs sind sich echt für nichts zu schade. Nicht mal zum Fälschen ihrer eigenen Presseberichte. Was für eine Schande für unser geliebtes Deutschland."
BÜLD

"Wenn es hier nicht immer nur den ollen Messwein gäbe und ich Fässer aufmachen dürfte, wie ich wollte - The Orworms wären der Hammer dazu."
Papst Benedikt XVII., Ex-Ratzinger



Eine ausführliche Pressemappe mit kompletter Bandgeschichte, Referenz- und Repertoireliste gibt es hier (4,2 MB).
Bilder für honorarfreien Abdruck bitte rechts gesondert dowloaden.

Diese Bilder stehen zum honorarfreien Abdruck zur Verfügung
(Bitte Urheberrechtsverweis nicht vergessen:
© www.matthiasmartin.de)